Schäfer ist das Soloprojekt des Kölner Musikers Lukas Schäfer. Vom Schlagzeug kommend, befasste er sich zunehmend mit elektronischen Klangerzeugern und modularer Synthese. Schäfer präsentiert mit Mosaik 127 ein Ambientalbum, das durch sinnliche Dynamik, kontrastreiche Tiefe und künstlerische Eigenständigkeit überzeugt. Assoziationsketten und Gedankenspiele bilden dabei das konzeptuelle Fundament. Es ist ein Mosaik, in dem jeder Teil bedeutsam ist und das seinen Ursprung im Kölner Kirchraum Johannes XXIII. in der Berrenrather Straße 127 hat. Hier wurde dem Musiker klar, dass Ambient ein wichtiger Teil seines künstlerischen Schaffens werden wird.

Mosaik 127 ist ein Konzeptalbum, dessen Mosaiksteine sich zusammenfügen wie die bunten Fenster der Kirche Johannes XXIII. Dies wird auch im Artwork des Albums deutlich, das eine eigene Ebene des Gesamtkunstwerks Mosaik 127 ausmacht. Das Digipac mit Recyclingtray und 12-seitigem Leporellobooklet, schafft einen großzügigen haptischen Mehrwert, der einer wachsenden Zielgruppe von Analogfans buchstäblich in die Hände spielt.

Mehr Infos
Presse
Medien
Bestellen (Website, auf Rechnung)
Bestellen (Bandcamp)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s